Baubeginn in Biedermannsdorf

 
 

Am 03. August war der Baubeginn unseres neuen Projekts in Biedermannsdorf – Obere Krautgärten.

Hier entstehen auf einer bebaubaren Fläche von 3.523,14m² 2 Blöcke mit insgesamt 68 Mietwohnungen mit einer Wohnnutzfläche von gesamt 4.350,88m².
Die beiden voneinander getrennten Wohnhausblöcke werden mittels eines zentralen Stiegenhauses mit Aufzügen ab dem Kellergeschoss barrierefrei erschlossen.
Die beiden Wohnblöcke sind viergeschossig und bestehen jeweils aus einem Erdgeschoss und 3 Obergeschossen. Die eingeschossige Tiefgarage mit insgesamt 92 Stellplätzen, der Fahrradabstellplatz für 40 Fahrräder und ein Kinderspielplatz mit 465m² ergänzen das Projekt.
Die Wohnungsgrößen liegen bei Zweizimmerwohnungen bei ca. 50m², bei Dreizimmerwohnungen bei ca. 60-75m² und bei den Vierzimmerwohnungen bei ca. 95m².
Alle Erdgeschosswohnungen haben Terrassen mit ca. 17-20m² und Mietergärten mit ca. 23-172m².
Die Balkone der Wohnungen in den Obergeschossen sind ca. 7-21m² groß.
Allen Wohnungen ist ein privater Freibereich in Form von Balkonen in den Obergeschossen, bzw. Eigengärten mit Terrassen im Erdgeschoß zugeordnet.

Die Baugrubensicherung und der Baugrubenaushub sind weitgehend abgeschlossen, derzeit werden die Fundamentplatten und taktversetzt UG-Wände und -Decken (Weiße Wanne) geschalt, bewehrt und betoniert.
Je Fundamentabschnitt werden 40-60 Tonnen Bewehrung und 300-500 m³ Beton verbaut.

 
 

Die BauConsult Büro Container entstehen

 
 

Seit Februar 2016 wird unser erstes mobiles Büro als Prototyp realisiert - ein Seefrachtcontainer „High Cube – 40 Fuß“ wird in einen Büro Container umgebaut. Diese Büro Container kommen auf diversen Baustellen zum Einsatz.
Bis Juli 2016 wird der erste Container mit einer Bruttogeschoßfläche von 29,20m² fertig gestellt. Hier entsteht ein großzügig belichtetes Büro mit 3 voll ausgestatteten, alarmgesicherten Arbeitsplätzen, Klimaanlage, SMART Board, Küchenzeile und WC sowie einem ausklappbaren Balkon. Eine Fußbodenheizung ist im gesamten Fußbodenbereich des Containers verlegt und kann in Zonen geregelt werden.
Zusätzlich werden Schiebeelemente aus den Ausschnitten der Containerhülle für die Fenster- und Türöffnungen hergestellt. Diese dienen dem Sicht-, Sonnen- und Transportschutz.
Schriftzüge lockern die Containerhülle in der Farbgebung auf, LED Leuchtstreifen betonen das Eingangsportal. Eine Übergabestation für die Hauptanschlüsse Kanal, Wasser & Strom wurde in der Containerhülle zentral situiert. Container 2 und 3 starten nach Fertigstellung des Prototyps und werden bis Oktober fertig umgebaut.

Das Viertel Zwei wächst

Seit Baubeginn Mitte Oktober ist auf der Baustelle bereits viel geschehen.

Bis Sommer 2017 entstehen auf dem Baufeld zwischen Trabrennbahn Krieau und dem Campus der WU Wien entlang der Trabrennstraße rund um einen zentralen Platz Wohnungen, Büros, Studentenapartments und Geschäftsflächen. Auf einer Grundfläche von 28.000m² werden mehr als 70.000m² Bruttogeschoßflächen errichtet.

Das Gebäude DENK DREI mit Büro- und Geschäftsflächen besteht aus 3 Baukörpern:
Das Gebäude A erstreckt sich über 6 oberirdische Geschosse, die Gebäude B und C erstrecken sich über 8 bzw. 9 oberirdische Geschosse. Beide Untergeschosse sind bereits fertig und das Erdgeschoss wird derzeit errichtet.

Bei STUDIO ZWEI, Österreichs erstem „vertical green building“ mit 91 freifinanzierten Mikroapartments mit eigenem Balkon und einer grünen Dachterrasse mit Grillplätzen, ist das Untergeschoss bereits fertig gestellt. Das Erdgeschoss wird gerade gebaut.

Ein weiteres MILESTONE Haus wird 350 voll ausgestattete Premium Studentenapartments direkt an der WU Wien bieten. Das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss sind fertig gestellt. Das 2. und 3. Obergeschoss sind in Arbeit.

Ebenfalls werden 201 frei finanzierte Eigentumswohnungen mit großen Terrassen gebaut. Dies sind 7 unterschiedlich hohe Bauteile mit je 3-9 Geschossen. Sie fallen durch ihre runden Baukörper besonders auf, daher auch der Name RONDO. Hier ist die Bodenplatte, sowie die Wände im Untergeschoss so gut wie fertig. Mit der Decke über dem Untergeschoss und den Schwarzdeckerarbeiten konnte bereits begonnen werden.

Die BauConsult übernimmt im Rahmen des Projekts:

  • Technische Projektleitung
  • Kostenberechnungsgrundlage
  • Technische & Geschäftliche Oberleitung
  • Örtliche Bauaufsicht – ÖBA Bau plus ÖBA übergeordnet